Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fast Food-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 165

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 272 / 16

  • Nachricht senden

381

Montag, 1. Februar 2016, 07:54

Das schlimmste BK Erlebnis bisher

Vorletzten Samstag Abend mit ´nem Kumpel nach der Messe zum BK (im Anzug :thumbsup: ) bei uns in Hofstede am Hannibal Center gefahren.
Laden relativ voll (aber nicht überfüllt), trotzdem war es eine Katastrophe :cursing:


1. Die Junge Dame am Counter beherrschte vielleicht 23,7% des deutschen Wortschatzes, Kommunikation ging fast garnicht, auch ein herbeigerufener Kollege konnte nicht wirklich weiterhelfen (perfekt Deutsch sprechend) und so gingen meine Extrawünsche unter und ich bekam auch noch nen Burger falsch belegt (dazu später mehr).
2. Der ganze Laden war dermaßen versifft und vermüllt, wenn dass ein hochrangiger BK Mitarbeiter/Manager gesehen hätte, hätte er zu 100% den Laden für das restliche Wochenende dicht gemacht und alle verfügbaren Kräfte zum Putzen und aufräumen antanzen lassen. Vor den self-service Getränkeautomaten war eine riesige Pfütze aus allen möglichen bei BK angebotenen Getränken mit Eiswürfeln garniert. KEIN - ABSOLUT KEIN Tisch war sauber, überall lagen Essenreste (z.T. auch auf den Sitzen) und die Tische waren noch größtenteils mit vollen (leeren :D ) Tabletts bestückt.
3. Das komplette Personal war überfordert. Mir tun die Mitarbeiter leid die zu dem Zeitpunkt in dem BK waren, im ganzen Laden ging es drunter und drüber, vom Benehmen oder angemessenem Verhalten vieler Gäste haben wir leider nichts gesehen. Ich würde sie sogar als Asiozial bewerten. Ich kann aber nicht verstehen warum man in solcher Situation nicht die Reißleine ziehen kann, den Restaurant Manger hinzuzieht und den Laden temporär schließt (achja, Gewinn und Profit, ich vergaß...)
4. Das Essen war zwar frisch, aber die Belegung eine Katastrophe, ich hatte einen Long Chicken, Majo war vielleicht 2ml drauf, meine gewünschten Zwiebeln und die BBQ Sauce wurden garnicht berücksichtigt. Der Whopper war halb auseinander gefallen und trotz meines Wunsches mit einer Tomate belegt :cursing: , komischerweise fand ich aber Jalapenos. Mein Kumpel bekam Onion Rings zusätzlich (menno will auch), der Long Chilli Cheese war aber in Ordnung.



Ende vom Lied (oder Leid):
Mein Kumpel und ich fanden uns entnervt und auch gereizt schmatzend im Auto und lachten doch noch über dieses Abenteuer.


Der BK war ehemals eine YiKo Filiale, kann sein das der gleiche Spinner immernoch darin sitzt nur mit anderem Namen, weil so richtig sauber und angenehm ist es dort nie.
Der einzige Grund dahin zu fahren ist das free-refill der Getränke, der BK der bei mir 1km entfernt ist bietet das leider nicht :(

"Wenn man keinen Hunger mehr hat ist man entweder doof oder tot" - Zitat meiner Oma

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »currywurst_96« (2. Februar 2016, 06:36)


flyup

Anfänger

  • »flyup« wurde gesperrt

Beiträge: 20

Wohnort: Deutschland

Beruf: Kraftfahrer

Danksagungen: 34 / 7

  • Nachricht senden

382

Sonntag, 4. Dezember 2016, 16:16

ab von BK

Hallo und einen schönen guten Tag, bin jetzt soweit das ich mich von BK abwende. Habe ja aus Überzeugung immer mehr zu BK gegriffen als zu MC, aber, halt erst mal der Grund, ich bin überzeugter Nuggets Killer. Seit geraumer Zeit lässt für mich die Qualität der Nuggets gewaltig nach, sie schmecken so latschig und sind weder Groß noch von gutem Geschmack. da ich mir nicht mehr den alten Kram andrehen lasse, also sofort wenn ich einen älteren Nugget in meinem Paket habe es umtausche und frische verlange, muss ich sagen das die Nugget von Mc wesentlich grosser sind und der Geschmack der Currysoße eben einen besseren Geschmack haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flyup« (4. Dezember 2016, 16:24) aus folgendem Grund: verbesserung


egaylord

Anfänger

Beiträge: 7

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

383

Donnerstag, 9. März 2017, 13:23

Hab letztens 1h auf meinen Burger gewartet... Dabei waren nur 5 Leute vor mir an der Kasse und die haben auch nie mehr als 3 Burger bestellt. Ich war so kurz davor zur Konkurrenz 1 Straße weiter zu gehen.

matzi71

Profi

Beiträge: 705

Wohnort: Köthen

Danksagungen: 650 / 15

  • Nachricht senden

384

Montag, 13. März 2017, 10:32

Entschuldige, aber das halte ich für maßlos übertrieben.

1 Stunde Wartezeit bei einem Burger King wird es wohl kaum geben, genauso wenig einen Kunden, der dann entsprechend lange warten würde.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ztrut (13.03.2017), BurgerBeißer (13.03.2017)

magicmario

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Danksagungen: 249 / 0

  • Nachricht senden

385

Montag, 13. März 2017, 18:41

seh ich genau so....

rebekah31

Anfänger

Beiträge: 7

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

386

Dienstag, 14. März 2017, 15:44

Ich habe doch tatsächlich mal einen Pflaster zwischen meinen Pommes gehabt.. Als ich das gemeldet habe, würde mein Ganzes Menü bezahlt und sich die ganzezeit entschuldigt :)
Immerhin habe sie es eingesehen und sind mir entgegengekommen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

over_nine_thousand (31.03.2017)