Sie sind nicht angemeldet.

LEBENSMITTEL

Anfänger

Beiträge: 5

Danksagungen: 9 / 1

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 00:10

Ich kann Euch nicht sagen, welche Pizza mir am liebsten bei Pizza Hut schmeckt, da ich das letzte Mal dort vor mehr als 10 Jahren (in München) eine Pizza gegessen habe. Aber ich kann Euch sagen wie meine Lieblingspizza sein muß: Crosser (nicht harter) teigiger, dünner Boden, tomatige Tomatensoße die intensiv nach Tomaten schmeckt, ECHTER Mozarella (also aus Büffelmilch und nicht diese Fior di Latte scheiße die überall als Mozarella verkauft wird), das ganze verfeinert mit frischem Basilikum und ein wenig gutem Olivenöl und im auf Anschlag geheiztem Holzofen gebacken. Also eine Pizza Mageritha. Das Zusammenspiel aller Komponenten muß so gut zusammen passen, das jegliche sonstige Zutat/Belag den wunderbaren Geschmack dieser Pizza verderben würde.

Eine gute Pizza ist meiner Meinung nach so gut, das selbst die edelste Salami, der bestgereifteste Parmaschinken usw... nichts auf der Pizza zu suchen hat. Sowas wie Pizza Hawaii entsteht doch nur dadurch, wenn Leute ihr Handwerk nicht verstehen oder mit minderwertigen Zutaten gearbeitet wird oder aber die Backtemperatur nicht stimmt. Klar, wenn die Pizza Magherita nicht schmeckt, haut man sich halt nen Beutel Sauce Hollandaise drauf, dann schmeckts besser (hab ich sogar erst hier im Forum gelesen, das es Lieferdienste gibt die Pizza mit Sauce Hollandaise verkaufen). Oder Pizza Hawaii... wer ist eigentlich Pizza Hawaii? Die Hawaiianer? Die Italiener? Oder die Deutschen??? CDU Wähler? Am Sonntag wähl ich Merkel und ess danach ne Pizza Hawaii. Guten Appetit!

Pizza ist eigentlich ein ganz einfaches Essen. Früher war es ein einfaches Arme Leute essen. Da heutzutage der Großteil der günstigen bzw. leicht zu bekommenden Lebensmittel einfach nur noch minderwertiger Chemiewaffenfraß ist, muß das ganze eben mit King Caesar, Cheasy Crust und Co übertüncht werden. Mahlzeit. Eine Lieblingspizza bei Pizza Hut habe ich leider nicht und werde ich auch nie haben, weil ich dort nichts esse. Wie gesagt mit Kollegen dort vor 10 Jahren mal gespeist, danach hatten wir alle so übelst Magenschmerzen, dass wir uns alle in der nächsten Tanke nen Underberg geholt haben (war auch das einzige Mal bis heute, dass ich sowas gebraucht hatte). Die Pizzas waren damals so mit Fett durchtränkt, dass, man sich in ihnen Spiegeln konnte.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »LEBENSMITTEL« (10. Dezember 2014, 00:17)


Beiträge: 137

Danksagungen: 309 / 32

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 11:24

ich war bisher nur einmal bei Pizza Hut. da hatte ich eine Pizza mit Nudeln drauf. Sie war viel zu klein, zu dick und vieeeeel zu teuer. Da kaufe ich mir lieber eine Tiefkühlpizza. Die Pizza Pasta von Restaurante ist viel besser als die von Pizza Hut. Oder die Spaghetti Pizza von unseren Bringdienst

MichaG

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Danksagungen: 447 / 17

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 12:38

Mangels Pizza Hut kann ich nur von unserem lokalen Bringdienst berichten. Ich liebe dort die Döner-Pizza mit Spezialsoße. Ich weiß, LEBENSMITTEL wird das Gruseln bekommen, aber ich finde diese Verschmelzung griechischer und italienischer Küche sehr schmackhaft ^^

Sub-Wayne

Meister

Beiträge: 1 671

Wohnort: Bayern

Beruf: Student

Danksagungen: 1224 / 5

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 14:07

ich war bisher nur einmal bei Pizza Hut. da hatte ich eine Pizza mit Nudeln drauf. Sie war viel zu klein, zu dick und vieeeeel zu teuer. Da kaufe ich mir lieber eine Tiefkühlpizza. Die Pizza Pasta von Restaurante ist viel besser als die von Pizza Hut. Oder die Spaghetti Pizza von unseren Bringdienst
Zu dick kann man ja nicht sagen. Eine amerikanische Pan Pizza muss eben
dick und nicht kross-dünn sein. Ich kann ja auch nicht ins Bordell gehen
und Jungfrauen erwarten.

@Micha
Döner-Pizza griechisch-italienisch? Hehe...

@Lebensmittel
Durchaus
sinnvoller Beitrag ohne Giftpfeile links und rechts. Man kann ja seine
Meinung vertreten, aber muss auch immer die Meinungen anderer
akzeptieren und diese nicht als Banausen darstellen. Essen ist wie
Musik. Da findest du auch nur bestimmte Sachen und Richtungen gut. Man
sollte aber gute Musik bzw. gutes Essen, was einem persönlich nicht
gefällt bzw. schmeckt, auch irgendwie anerkennen und respektieren. Die
Pan Pizzen bei Pizza Hut sind qualitativ alles andere als schlecht. Sie
sind nur schlicht nicht vergleichbar mit einer krossen italienischen
Holzofenpizza. Das Ganze heißt zwar Pizza, ist aber geschmacklich
komplett anders.



Nopsi

Anfänger

Beiträge: 7

Danksagungen: 13 / 0

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 15:27

Alle Pizzen sind gut...

... bei Pizza Hut, aber mein absoluter Favorit ist und bleibt die Rodeo Lover's :P

Beiträge: 137

Danksagungen: 309 / 32

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 17:16



Zu dick kann man ja nicht sagen. Eine amerikanische Pan Pizza muss eben
dick und nicht kross-dünn sein. Ich kann ja auch nicht ins Bordell gehen
und Jungfrauen erwarten.

Es tut mir leid, aber für mich muss Pizza dünn sein. Ich mag sie halt lieber so.

Lara Lenuweit

Anfänger

Beiträge: 5

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 03:45

Ganz klar bei mir die klassische Salamiii :D

-terminator-

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Beruf: Medien und Bildredakteur und Webdesigner

Danksagungen: 735 / 1

  • Nachricht senden

48

Samstag, 29. April 2017, 11:16

Also ich weiß ja net aber probieren würde ich sie schon. Die Schokopizza!Weiß jemand wo es die gibt?? :P
»-terminator-« hat folgendes Bild angehängt:
  • ristorante-schokopng.png

18michi96

Anfänger

Beiträge: 19

Danksagungen: 4 / 2

  • Nachricht senden

49

Samstag, 29. April 2017, 18:04

Rewe und co. dürften die im Sortiment haben.


Gepimpt mit Bananenscheiben stelle ich mir die Pizza sehr schmackhaft vor.