Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 135

Danksagungen: 305 / 31

  • Nachricht senden

41

Montag, 9. Februar 2015, 16:10

ich zahle fast nur in Bar. So lange es die teile nicht mit Barbezahlung gibt, nutze ich es auch nicht. ich warte lieber länger in der Schlange, als das mir irgendwelche Verbrecher die Kontodaten klauen

Beiträge: 113

Danksagungen: 202 / 7

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 9. August 2016, 09:17

Wie ich kürzlich festgestellt habe, kann man bei Easy Order doch auch Sonderbestellungen aufgeben. Wenn man sich z.B. sein Menü zusammengestellt hat, geht man auf "Ändern" und kann so problemlos Zutaten seines Burgers weglassen. :thumbsup:

Mittlerweile können die Terminals auch mit den bundesweiten Gutscheinen umgehen (Eingabe der Gutscheinnummer).

MichaG

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Danksagungen: 446 / 17

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 9. August 2016, 11:38

Man bekommt sogar die verfügbaren Gläser-Farben angezeigt und kann sich eines aussuchen 8o

Beiträge: 113

Danksagungen: 202 / 7

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 9. August 2016, 13:43

Diese Funktion ist allerdings ziemlich offensichtlich, da der Auswahlbildschirm zwingend eingeblendet wird ;) Und sie gab es auch schon in den Jahren davor.

Bei dem Menü ändern hätte eigentlich eigentlich erwartet, dass ich dann z.B. die Beilagen noch tauschen kann bevor die BEstellung aufgegeben wird. Die Entdeckung der Burger-Anpassbarkeit war reiner Zufall

Hardy65

Anfänger

Beiträge: 1

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 18. Oktober 2016, 13:48

Ich verstehe das nicht

ich zahle fast nur in Bar. So lange es die teile nicht mit Barbezahlung gibt, nutze ich es auch nicht. ich warte lieber länger in der Schlange, als das mir irgendwelche Verbrecher die Kontodaten klauen
Ich bin zwar nicht oft bei McDonalds, aber wenn ich irgendwo so einen "easy order" Automaten sehe, nutze ich den natürlich. Erst gestern Abend wieder am Kölner Hauptbahnhof, in zwei Minuten hatte ich meinen Burger, die Leute an den "normalen Kassen" haben 10 Minuten gewartet, bis sie ihre Bestellung hatten.

Ich verstehe nicht, wieso man beim Bestellen 8 Minuten seines Lebens verschwendet. Ich nutze alles, was mir Zeit spart und kein extra Geld kostet - so wie diese coolen easy order Automaten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

scoti (04.11.2016)

Beiträge: 135

Danksagungen: 305 / 31

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 18. Oktober 2016, 14:41




Ich verstehe nicht, wieso man beim Bestellen 8 Minuten seines Lebens verschwendet. Ich nutze alles, was mir Zeit spart und kein extra Geld kostet - so wie diese coolen easy order Automaten.
was hast du von diesen gesparten 8 minuten? Was bringen sie dir? Nichts. Da kann man genauso gut warten.

Phoenix

Schüler

Beiträge: 86

Danksagungen: 55 / 1

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 18. Oktober 2016, 14:57

Hallo, nochmal zu den Sonderbestellungen. In den Beiträgen zu Neue Aktion hat meany ein Bild verlinkt extra Käse, Bacon, Chili, Sauce und Patty.

1. Gibt es auch extra Salat + Tomate + evtl anderes Gemüse? Manchmal gibt es ja auch Salatgurken.
2. Extra Sauce? Ist das dann einfach nur einfach "mehr" Soße oder eine zweite "dazu"? Oder eine Sauce austauschen?

B.K.Wildcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 471

Danksagungen: 578 / 9

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 08:38

[...]
Ich verstehe nicht, wieso man beim Bestellen 8 Minuten seines Lebens verschwendet. Ich nutze alles, was mir Zeit spart und kein extra Geld kostet - so wie diese coolen easy order Automaten.


Wenn alle den "easy order Automaten" nutzen, dann sind die Kunden an der Kasse schneller bedient. Außerdem dient der "easy order Automat" dazu langfristig Arbeistplätze (Kassenpersonal) abzubauen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BurgerBeißer (19.10.2016)

Kane

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Wohnort: NRW / Ratingen

Danksagungen: 388 / 4

  • Nachricht senden

49

Samstag, 22. Oktober 2016, 23:51

Wenn alle den "easy order Automaten" nutzen, dann sind die Kunden an der Kasse schneller bedient. Außerdem dient der "easy order Automat" dazu langfristig Arbeistplätze (Kassenpersonal) abzubauen.
Grundsätzlich stimmt die Aussage schon. Aber es gibt auch Filialen, da ist das Kassenpersonal auch selbst schuld daran. Bei der MC Fiale im Essener Hbf (ja heißes Pflaster da), sind die an der normalen Kasse in 80% aller Fälle so lahmarschig, dass du teilweise gar nicht erst dahin gehst, da du sonst den nächsten Zug verpasst. Wenn du aber den Easy Order Automaten nutzt da drehst du dich vom Automaten um und schon drückt der an der Kasse die Ware in die Finger. Hallo hier stimmt doch was nicht oder? Wenn es also nicht die Easy Order Automaten dort gäbe, würden noch viel mehr Leute ihren Platz da verlieren.
Ein echter Terrorrösti wenn es diese bei Mc Donalds zu haben gibt :-)

Bramefield

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 7 / 1

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 4. Juni 2017, 12:55

Ich benutze eigentlich nur noch die Easy-Order-Automaten wenn sie verfügbar sind.
Einerseits erspart es mir die Konversation mit der Thekenkraft, die mich trotz deutlicher Aussprache auch beim 2. Mal nicht verstanden hat und ich kann Extrawünsche gleich mit eintippen. Beispielsweise nehme ich zu dem Pommes immer die Western-Sauce (die ich erst durch den Automaten entdeckt habe), während man bei der Kassenbestellung ja meist nur "Ketchup oder Mayo" gefragt wird, obwohl man auch noch viele anderen Saucen odern kann. Genauso wird man an der Kasse meist "Cola als Getränk?" gefragt während in dem großen Menüs ja bspw. die neuen Limos oder Milchshakes auswählbar sind. Auch bestelle ich meine Burger immer ohne Tomate, was bei einer Kassenbestellung dann leider auch immer mal wieder vergessen wurde.
Einziger großer Nachteil: Die Spargutscheine kann man an den Automaten nicht einlösen, dazu muss man dann wiederum an die Kasse.
Und zumindest die Automaten bei der Filiale in Hamburg in der Europapassage werden gern mal datentechnisch verspätet gepflegt. Insbesondere wenn eine neue Aktion beginnt kann man die Aktion an der Kasse schon bestellen, am Automaten sind die Daten zwar eingepflegt, jedoch werden die Waren dort noch 1-2 Tage als "ausverkauft" angezeigt und lassen sich somit nicht auswählen. Und auch immer mal wieder zwischendrin werden am Automaten Sachen als ausverkauft gelistet obwohl man sie doch gerade über den Tresen gehen gesehen hat. Aber das kann auch an der Filiale selbst liegen, welche die Automaten konfiguriert. Zudem sind die Automaten nicht dieselben wie sie in den "Restaurants der Zukunft" aufgestellt sind. Wohl eher eine Vorgängerversion.

Gruß aus Hamburg
-----
"Fries & More" - das Vielesserprogramm von McDonalds
- exklusive Aktionen
- exklusive Bedienung
- exklusive Sitzplätze

#schönwärs

Beiträge: 113

Danksagungen: 202 / 7

  • Nachricht senden

51

Montag, 5. Juni 2017, 11:07


Einziger großer Nachteil: Die Spargutscheine kann man an den Automaten nicht einlösen, dazu muss man dann wiederum an die Kasse.


Spargutscheine? Du meinst die ganz normalen bundesweiten Gutscheine? Die kann man seit einiger Zeit am Easy Order einlösen. Auf dem Startbildschirm steht irgendwo "Ich habe einen Gutschein", dann auf "Nummer eingeben", diese eintippen und fertig.

Bramefield

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 7 / 1

  • Nachricht senden

52

Montag, 5. Juni 2017, 12:27

Meinst die ganz normalen bundesweiten Gutscheine? Die kann man seit einiger Zeit am Easy Order einlösen. Auf dem Startbildschirm steht irgendwo "Ich habe einen Gutschein", dann auf "Nummer eingeben", diese eintippen und fertig.
Genau, diese Aktions-Gutscheine wie man sie in der Filiale bekommt oder in der App verfügbar sind.
Meist du man muss dann dort die Nummer angeben die oben links auf dem Gutschein steht?
Ich werds mal ausprobieren

EDIT: Das Gerät findet zwar zum Gutscheincode das entsprechende Angebot, ich kann es aber nicht zu meiner Bestellung hinzufügen weil die Ja-Schaltfläche ausgegraut ist :evil: Liegt vielleicht daran dass es bei den Terminals in der Hamburger Europapassage etwas andere sind wie bei den "Restaurants der Zukunft"

EDIT2: Habe es jetzt mehrfach in der Filiale zu verschiedenen Zeitpunkten und mit verschiedenen Gutscheincodes am Terminal probiert: Das Gerät findet zwar die Gutscheine, aber es lässt mich diese Waren nicht zu mener Bestellung hinzufügen, da dass Ja-Feld ausgegraut bleibt. Schade.

Gruß aus Hamburg
-----
"Fries & More" - das Vielesserprogramm von McDonalds
- exklusive Aktionen
- exklusive Bedienung
- exklusive Sitzplätze

#schönwärs

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bramefield« (16. Juni 2017, 20:00)


Beiträge: 113

Danksagungen: 202 / 7

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 8. Juni 2017, 11:03

Ich kenne ja die Terminals in Hamburg nicht, aber in Frankfurt (M) Hbf haben sie auch recht alte Geräte und da funktioniert das einwandfrei.