Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 199

Danksagungen: 1985 / 76

  • Nachricht senden

21

Montag, 27. April 2015, 22:47

Also diese Burger aus dem Kühlregal, diese in Plastik eingeschweisten, welche nur Fleisch und Käse drauf haben, finde ich ziemlich schlecht. Die Patties sind wirklich sehr trocken und haben auch ein Aroma, was mich einfach nicht an Burger erinnert. Der Käse ist kein Schmelzkäse, was ihn gummiartig werden lässt und ja, Buns länger im Kühlregal zu lagern ist auch nicht gerade zuträglich für deren Konsistenz.
Das ganze Produkt schmeckt einfach nicht frisch.

Besser hingegen finde ich die fertig belegten Burger aus dem Tiefkühlregal. Diese werden wohl schockgefrostet und behalten somit auch ein Grossteil ihrer Frische.
Das Patty hat Rindfleischaroma, es wird Schmelzkäse verwendet und auch der Belag aus Ketchup, Senf, Gurken und Zwiebeln machen den Burger saftig. Als Manko empfinde ich, dass, wenn man nicht den genauen Zeitpunkt in der Mikrowelle erwischt, die Buns teilweise hart werden können. Experimentieren ist angesagt.

Alejandro

Anfänger

Beiträge: 7

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

22

Freitag, 8. April 2016, 16:17

Sehe das ähnlich wie mein Vorredner. Die gekühlten Burger sind nicht gerade der Hit und je nach Hersteler alles andere als lecker. Bei manchen (Rustlers zB) kann man mit ein bisschen extra Tomate/Salat/Käse noch was retten, um die ganz billigen würde ich wegen dem fehlenden Fleischgeschmack einen Bogen machen.

Ich bin hingegen ein großer Fan von "halb-selbstgemacht". Zum Beispiel vorgeformte Patties und dann halt frische Zutaten dazu - das ergibt oft einen ziemlic leckeren Burger!

Fettus

Anfänger

  • »Fettus« wurde gesperrt

Beiträge: 5

Danksagungen: 11 / 0

  • Nachricht senden

23

Montag, 2. Mai 2016, 20:08

Nicht sehr lecker

domar

Anfänger

Beiträge: 14

Danksagungen: 13 / 0

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 24. Juli 2016, 11:01

Burger vom Supermarkt grundsatzlich nie wieder. Sehr schlechte Erfahrungen gemacht.
„Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.“

Beiträge: 165

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 272 / 16

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 28. Juli 2016, 07:31

Bei LIDL gibt es momentan fertige Cheeseburger in so einer McDonalds ähnlichen Verpackung, neben dem Quarterpounder von Rustlers, der beste Supermarkt-Burger den ich je gegessen habe.
Ab Oktober bin ich für 1 Jahr in Canada und den USA, mal gucken wie die Burger da bei 7/11 und ähnliche sind :D
"Wenn man keinen Hunger mehr hat ist man entweder doof oder tot" - Zitat meiner Oma

-terminator-

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Beruf: Medien und Bildredakteur und Webdesigner

Danksagungen: 757 / 1

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 28. Juli 2016, 15:48

Der hier von Lidl? wenn nicht bitte Bild :-)
»-terminator-« hat folgendes Bild angehängt:
  • large_f61418fa297aea1d8c6d640d217977aa.jpg

Beiträge: 165

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 272 / 16

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 3. August 2016, 07:21

Dieser war es nicht, ich mache mal demnächst ein Foto wenn ich wieder bei LIDL bin ;)
Den Burger gibt es jetzt in 3 Variationen: Cheeseburger, PulledPork Burger und Bacon-Bean Burger (wobei bei letzterem der Bacon und die Beans in der Sauce sind).
Die kann man mit samt Verpackung einfach in die Mikrowelle geben, für 1,99€ lecker und auch ausreichend groß (jedenfalls größer als ein Big King (nicht XXL :P)
Die Verpackung sieht so aus, und ist auch so aufgebaut wie die Kartons von McDonalds, nur dass diese aus Kunststoff besteht und mit Papier beklebt ist.
"Wenn man keinen Hunger mehr hat ist man entweder doof oder tot" - Zitat meiner Oma

Lecker

Anfänger

Beiträge: 9

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 3. August 2016, 19:19

Ich mag die Burger aus dem Supermarkt überhaupt nicht. Sie sind zwar schnell gemacht aber der Geschmack ist wirklich eine voll Katastrophe.

Mint

Anfänger

Beiträge: 18

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 9. Mai 2018, 15:46

Kurz und schmerzlos..Nien!