Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fast Food-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bramefield

Schüler

Beiträge: 69

Wohnort: Hamburg

Beruf: Schreibtischtäter

Danksagungen: 53 / 2

  • Nachricht senden

1 021

Samstag, 31. März 2018, 12:43

Das mit dem BBQ Bacon Cheese kann nur ein Aprilscherz sein. Wieso bieten sie soetwas im Lieferservice an, wenn 99,999% der Republik diesen Lieferservice nicht nutzen kann? Und der Chocolate Whopper ist doch totaler Blödsinn. Schokolade in etwas Herzhaften gibt es nur in einem Mole (einer mexikanischen Sauce für z.B. Geflügel). Ihr braucht echt Uber Eats, so kriege ich mein BK geliefert hier in Costa Rica.


BurgerKing versucht hier in Deutschland seinen Lieferservice derzeit sehr zu pushen, daher denke ich nicht, dass ein exklusiver Burger nur über den Lieferservice ein Aprilscherz ist, sondern Marketingstrategie. Dass der BK-Lieferservice natürlich auch nur im Umfeld ihrer Filialen liefert (soweit ich weiß gilt eine 12-Minuten-Umkreis-Regel, weil ein frischer Burger in der Filiale maximal 12 Minuten in dem Warmhaltegerät gelagert werden darf) und auch nur in Großstädten stattfinden kann sollte klar sein, genauso dass längst nicht jeder BK einen Lieferservice anbieten kann. Wobei die BK-Zentrale die Zahl der Restaurants mit Lieferservice noch deutlich ausbauen will.
Ich selbst werde meinen BK-Lieferdienst wohl demnächst mal testen, so ein Aktionsburger wäre dazu ein Anlass. Jedoch gefällt mir dort weiterhin die Preispolitik nicht und der Lieferservice von "meinem" BK (Hamburg-Steilshoop) soll schon echt schlechte Bewertungen in Sachen Lieferzeit bekommen haben.
Ich werde dem jetzt mal ne Chance geben, ansonsten fahre ich halt selbst in die Filiale zum Essen wenn ich Hunger auf BK habe.

Süße Pizza, das bringt mein Blut zum kochen... :cursing:


Die Schoko-Pizza von Dr. Oetker ist auch nicht als Hauptmahlzeitgedacht, sondern eher als ein Nachtisch oder als warmer Kuchen zum Nachmittagskaffee.
Der Karton hat dieselbe Aufmachung wie die normale Pizza und sie liegt auch neben den regulären Pizzas im Kühlregal, hat aber einen Kuchenboden und besteht sonst nur aus irgendwelchem schokoladenhaltigen Süßkram, also nix Tomatensauße oder üblicher Pizzabelag.

Gruß aus Hamburg
"Einen Veggie-Burger mit doppelt Bacon bitte..."

Richard D.

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Wohnort: Pavas, Costa Rica

Danksagungen: 276 / 0

  • Nachricht senden

1 022

Samstag, 31. März 2018, 14:38

Als ich noch bis Dezember 2016 in Fuhlsbüttel gewohnt habe, gab es den BK Lieferservice nicht in Hamburg, das muss also was neues sein (und meine Filiale war die an der Langenhorner Chaussee, wo die Whopper-Buns ziemlich übertrieben trocken waren). Was die Warmhaltebehälter anbetrifft, ich habe bei BK Burger gesehen, die für mich defintiv länger als 12 Minuten drin waren, man konnte das an dem verwelkten Gemüse erkennen. Uber Eats hier in Pavas dauert höchstens 30 Minuten mit der reinen Lieferung (sofern sie nicht im Stau landen, aber die Lieferer sind immer auf Motorrädern unterwegs), bis sie bei mir sind und die Burger (wenn ich Carls Jr. oder BK bestelle) werden dabei immer frisch gemacht. Klar sehen sie bei der Anlieferung nicht so aus wie in der Werbung, aber sie sehen frisch aus und schmecken.

Und zur Schokopizza war mein Kommentar als allgemeine Schelte gegen die Schokopizza gedacht. Natürlich wird sie keine Tomatensauße haben sondern 100% Süß sein, aber diese süßen Pizzas, genauso wie Pizza mit Ananas, sind ein Verbrechen gegen die Pizza und ich lehne solche Art von Pizzavariationen mit Stempel und Siegel ab.

Amselkönig

Anfänger

Beiträge: 22

Danksagungen: 13 / 16

  • Nachricht senden

1 023

Montag, 30. April 2018, 18:03

BK sucht aktuell bei Facebook einen Namen für den Long Chicken mit Big King Sosse. Lecker aber Chilli Cheese hätte mir besser gefallen.

Conse

Schüler

Beiträge: 120

Danksagungen: 146 / 0

  • Nachricht senden

1 024

Mittwoch, 2. Mai 2018, 17:23

Das könnte was für mich sein, da mir der normale Long Chicken zu trocken ist.
Wem übrigens die deutsche Aktionspolitik zu eintönig ist, der sollte Amerika vermeiden.
Hier gibts jetzt seit fast nem Jahr eigentlich nur noch Größenvarianten des Bacon King. Grünzeug wird zunehmend gestrichen, spezielle Soßen gabs auch lange nicht mehr und die aktuellste Errungenschaft ist der Bacon King mit Sauerteig Bun..... Dazu gabs zuletzt einige Preissteigerungen, zumindest in meinem BK hier, weswegen ich da kaum noch hingehe, außer wenn mir mal wirklich nach nem Whopper ist - der ist für mich immer noch der King der Fastfood Burger. Bei $8 plus Steuern fürs Menü mit Käse mache ich das aber auch nur noch mit Gutschein, wenn man bedenkt, dass du hier oft nen richtig guten (und doppelt so schweren) Diner Burger mit Fritten für 9-10 bekommst...

Beiträge: 1 199

Danksagungen: 1985 / 76

  • Nachricht senden

1 025

Donnerstag, 10. Mai 2018, 23:11

Hat jemand schon den Long Spicy BBQ probiert? Auf den Bildern siehts ja so aus, als wären das frische Jalapenos. Kann das jemand bestätigen?

NineBerry

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Software-Entwickler

Danksagungen: 25 / 3

  • Nachricht senden

1 026

Dienstag, 15. Mai 2018, 16:01

Sind die gleichen Jalapenos wie auch bei den etablierten Chilli Cheese Burgern. Im Grunde ist der Xtra Spicy nur ein Xtra long Chili Cheese mit anderen Soßen.