Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fast Food-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mümmelmaus

Anfänger

  • »Mümmelmaus« wurde gesperrt
  • »Mümmelmaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Danksagungen: 17 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. April 2011, 11:35

TACO BELL

Kenn jemand von euch einen Taco Bell hier in D-land?

EDIT by Mod
och ich finde das so super lecker, hab aber noch keinen gesehen!!
Immer her mit euren Tipps

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mümmelmaus« (5. Mai 2011, 23:18)


VScaletta

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Danksagungen: 215 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. April 2011, 12:35

In Deutschland gibt es keine. Nur in den US - Kasernen.
In Madrid und London gibts glaube ich welche, das sind die einzigsten in Europa.

Bollo

Profi

Beiträge: 635

Wohnort: Müngersdorfer Stadion

Danksagungen: 477 / 2

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. April 2011, 11:56

Skylines. Frankfurt am Main.

Foto: flickr.com

Mümmelmaus

Anfänger

  • »Mümmelmaus« wurde gesperrt
  • »Mümmelmaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Danksagungen: 17 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. April 2011, 12:45

schade, dafür braucht man dann die staatsbürgerschaft oder? egal, muss man dann halt zum echten mexicaner oder man macht es selber. funktioniert übrigens super gut, hackfleisch in der pfanne anbraten, gut würzen, dann in tacoschalen (kaisers oder edeka), reibekäse darüber, einen klecks créme fraiche drauf und salat oben drauf. bissel salzen
guten appetit!!

eignet sich auch als burito. ich hab das mal als kochparty gemacht, kam gut an
:yuhuu:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mümmelmaus« (28. April 2011, 12:46)


Moonchild

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: BW

Danksagungen: 20 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. Mai 2011, 21:59

Ich kapiere es nicht, warum Taco Bell es nicht in Deutschland versucht, ich wette, die würden super schnell neue Filialen eröffnen, vor allem wäre es mal was Neues. Immer nur McD und BK ist auf Dauer nur noch eintönig. Bin fest davon überzeugt, dass Taco Bell hier schnell Fuß fassen würde. Warum passiert da nichts?

Undertaker

Administrator

Beiträge: 6 751

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 5511 / 75

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Mai 2011, 23:17

Gibts vll Lizensen, die sie nur in dne USA verteilen?
Sicher ist Europa bzw. Deutschland ein guter Absatzmarkt.

VScaletta

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Danksagungen: 215 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. Mai 2011, 09:29

Ja vor allem Tex-Mex kommt gut bei den Leuten an!

Ellis

Anfänger

Beiträge: 3

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Juni 2011, 12:42

Also,

Taco Bell gehört zu Yum! Brands. Und was noch? Genau! KFC und Pizza Hut. Da Yum aber noch nichteinmal diese Ketten weitverbreitet hat wäre es doch dumm die dritte von insgesamt 5 (KFC, Pizza Hut, Taco Bell, A&W, Long John Silver's) Ketten mit einem Riesenaufwand nach Deutschland zu bekommen. Vorallem ist Mexikanisch nicht sehr weit verbreitet hier. So würde des wahrscheinlich ein Riesenverlust sein. Man könnte vielleicht damit rechnen, dass sie langsam hier rüber kommen wenn sie KFC und PH so groß verbreitet wie Burger King haben.

Bmaster

Schüler

Beiträge: 79

Danksagungen: 92 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. Juni 2011, 02:20

Die müssten doch nur gut Zentrale Standorte in unseren 5 -10 größten Städten auswählen. Kann mir keiner sagen das es nicht funktionieren würde. Alleine durch die Touristen und die Menschenmassen die in diesen Städten leben sollte es zu schaffen sein 1 Filiale rentabel zu führen.

VScaletta

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Danksagungen: 215 / 0

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. Juni 2011, 10:14

Ich sag euch eins , WENN Taco Bell in Deutschland mal eine Filiale aufmacht, das wird eine regelrechte Explosion geben :D Die Leute werden verrückt danach sein...

orb1tal

Schüler

Beiträge: 167

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 156 / 0

  • Nachricht senden

11

Freitag, 10. Juni 2011, 17:18

Zitat

Original von InNOut
Ich sag euch eins , WENN Taco Bell in Deutschland mal eine Filiale aufmacht, das wird eine regelrechte Explosion geben :D Die Leute werden verrückt danach sein...


Ganz meine Meinung..kann davon nicht genug bekommen.

VScaletta

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Danksagungen: 215 / 0

  • Nachricht senden

12

Samstag, 11. Juni 2011, 11:50

Als ich in den USA war war ich jeden 2. Tag dort ;)

Admin

Profi

Beiträge: 601

Wohnort: Norden

Danksagungen: 263 / 0

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Juni 2011, 10:18

Ich sehe es auch noch nicht, dass TB hier in Deutschland eröffnet.
Da wird wohl erst an die Expansion von KFC und Pizzahut gedacht.

Viele würden die Tacos bestimmt genial finden, aber ob es der große Rest auch findet? Ich glaube mexikanisches Essen flächendeckend hier einzuführen ist wohl doch mit einem Risiko behaftet. Leider.
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. - Konrad Adenauer

VScaletta

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Danksagungen: 215 / 0

  • Nachricht senden

14

Freitag, 17. Juni 2011, 10:03

Finde ich nicht, ich habe schon so viele mexikanische Tex-Mex Restaurant und Bars gesehen die immer gut besucht sind und so wieviel ich mitbekomme ist Tex-Mex in Deutschland sehr beliebt... Ich als Verantwortlicher hätte keine Zweifel daran es hier in Deutschland wenigstens zu versuchen...alles andere wird man ja sehen...

foodking

Anfänger

  • »foodking« wurde gesperrt

Beiträge: 14

Danksagungen: 24 / 0

  • Nachricht senden

15

Freitag, 17. Juni 2011, 13:43

Warum sollte das in Deutschland nicht auch gut ankommen? Also ich denke schon, dass man damit auch hier gute Chancen hätte, kenne viele, die Tex/Mex lieben!
Ich denke, dass das einen Versuch wert wäre...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »foodking« (21. Juni 2011, 19:40)


Admin

Profi

Beiträge: 601

Wohnort: Norden

Danksagungen: 263 / 0

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 19. Juni 2011, 19:11

Das wir (Tex-)Mexianisch gerne essen und einige bzw. vieler unser Freunde ist ja noch keine gesicherte Erkenntnis das es ein Erfolg werden könnte hier in Deutschland.

Ich kann mir auch sehr gut vorstellen das es an Standorten mit vielen Touristen z.B. Berlin, Hamburg, München oder auf int. Flughäfen wie Frankfurt sicherlich gut besucht sein wird.

Europa scheint einfach nicht interessant genug zu sein - leider.
Aber die Hoffnung stirb ja bekanntlich zuletzt. :peace:
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. - Konrad Adenauer

Richard D.

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Wohnort: Pavas, Costa Rica

Danksagungen: 267 / 0

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 19. Juni 2011, 20:16

Taco Bell habe ich in Costa Rica probiert, sind für mich jedoch nicht das Gelbe vom Ei, sind aber auch nicht schlecht. Ein Gericht, das mir von dort gefiel war ein Teller aus Reis, pürierten Bohnen und (Schweine-)Fleisch.

foodking

Anfänger

  • »foodking« wurde gesperrt

Beiträge: 14

Danksagungen: 24 / 0

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. Juni 2011, 10:02

Dito! Die Hoffnung stirbt zuletzt, vielleicht haben wir ja irgendwann mal "Glück". :) :ka:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »foodking« (21. Juni 2011, 11:17)


VScaletta

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Danksagungen: 215 / 0

  • Nachricht senden

19

Montag, 20. Juni 2011, 10:25

Zitat

Original von Richard D.
Taco Bell habe ich in Costa Rica probiert, sind für mich jedoch nicht das Gelbe vom Ei, sind aber auch nicht schlecht. Ein Gericht, das mir von dort gefiel war ein Teller aus Reis, pürierten Bohnen und (Schweine-)Fleisch.


Was gabs dort für Produkte? Genau so wie in den USA?

Offtopic: Wie fandest dus in Costa Rica? Erzähl mal was davon :)

Richard D.

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Wohnort: Pavas, Costa Rica

Danksagungen: 267 / 0

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 21. Juni 2011, 01:39

Zitat

Original von InNOut
Was gabs dort für Produkte? Genau so wie in den USA?
Keine Ahnung, hatte keine Möglichkeit, den Vergleich zu machen. :evil:

Zitat

Original von InNOut
Offtopic: Wie fandest dus in Costa Rica? Erzähl mal was davon :)
Für einen Urlaub (sowohl normaler, als auch Ökotourismus) sehr schön, zum Leben aber viel zu chaotisch. :unsure: Mehr werde ich momentan nicht sagen. Ich bin einfach froh, zurück in HH zu sein. :juhu: