Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fast Food-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Reto

Ossi XD

Beiträge: 2 493

Beruf: Kanalinspekteur

Danksagungen: 2521 / 14

  • Nachricht senden

21

Freitag, 9. November 2012, 13:07

sag das der guten Frau vor Ort :peace:

Besserwisser

Fortgeschrittener

  • »Besserwisser« wurde gesperrt

Beiträge: 466

Wohnort: DE/AT

Danksagungen: 414 / 0

  • Nachricht senden

22

Freitag, 9. November 2012, 20:25

Das tut mir leid für die Betroffenen. :ka:

Aber es zeigt auch, dass viele schlau gehandelt haben, indem sie an einer solchen Schein-Aktion gar nicht erst teilnahmen. :ka:

Undertaker

Administrator

Beiträge: 6 751

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 5578 / 75

  • Nachricht senden

23

Freitag, 9. November 2012, 20:39

Blabla... ein User stellt eine Behauptung im Raum, BK konnte sich noch nicht rechtfertigen (alle User sind natürlich fehlerfrei) und du meckerst rum. Machst du in letzter Zeit ja sowieso nur noch... :aua:

matzi71

Profi

Beiträge: 705

Wohnort: Köthen

Danksagungen: 650 / 15

  • Nachricht senden

24

Freitag, 9. November 2012, 22:40

Zitat

Original von Besserwisser
Das tut mir leid für die Betroffenen. :ka:

Aber es zeigt auch, dass viele schlau gehandelt haben, indem sie an einer solchen Schein-Aktion gar nicht erst teilnahmen. :ka:


Was soll denn dieser Blödsinn? Wieso "Schein-Aktion"?

Sowohl bei ztrut als auch bei mir gab es solche Probleme nicht, ich habe mir die entsprechenden Fahrkarten mit der Reservierungsnummer extra einen Tag vorher am Bahnhof abgeholt.

Das gesamte BK-Team hat sich wirklich große Mühe gegeben, das Event zu etwas Besonderem zu machen. Neben uns beiden waren noch drei Gewinner über Facebook und drei über PRINZ München hinzugekommen.

Nach einer Begrüßung im Hotel bekam jeder von uns ein BK-Polo-Shirt, das wir dann während des restlichen Tages trugen. Danach gab es eine kurze Vorstellungsrunde, ein paar Foto- und Filmaufnahmen (Foto- und Film-Team waren die ganze Zeit mit dabei), abgeholt wurden wir dann von zwei Ami-Stretch-Limousinen incl. Chauffeur, die uns zur deutschen BK-Zentrale, in der sich auch die Testküche befindet, brachten.

Dort wurden wir bereits vom deutschen Geschäftsführer Andreas Bork (bekannt aus der "Undercover Boss" - Folge, die bei BK spielte) und seinem Marketing-Director erwartet, die uns freundlich begrüßten.
Mit dabei waren verschiedene Mitarbeiter der Presseabteilung, sowie die "Geschmacksexpertin" Hedi Hartmann und eine ihrer Kolleginnen von BK aus Großbritannien. Ebenfalls vor Ort war ein Mitarbeiter der Firma Kühne, die für BK einen Großteil der Soßen auf den Burgern herstellen (ein Detail, das mir bisher vollkommen unbekannt war).
In den nächsten Stunden durften wir zunächst einen Geschmackstest mit verbundenen Augen machen, eigene Soßen aus verschiedensten Zutaten mischen, lernten die Geräte der BK-Küche kennen und durften auch selbst Hand anlegen. Ztrut brillierte im Schneiden von Zwiebeln und Tomaten :XD:.

Schließlich konnten wir aus allen vorhandenen Zutaten unsere eigenen Burger kreieren und dann natürlich auch essen. Nebenbei waren sowohl der Geschäftsführer, der Marketing-Director, als auch die Geschmacksexpertinnen für alle Fragen offen und offenbarten viele interessante Hintergrunddetails.

Im Anschluß ging es dann bis in den Abend hinein mit den Stretch-Limos auf eine Stadtrundfahrt durch München. Als erstes wurde ein BK angesteuert, der bereits das neue Kaffee-Angebot im Sortiment hatte, hier gab es dann Kaffee und Kuchenspezialitäten für alle.

Danach steuerten wir verschiedene Sehenswürdigkeiten der bayerischen Metropole an, zwischendurch wurden immer wieder Fotos und Filmaufnahmen gemacht, zum Abschluß gab es dann ein Gruppenfoto vor einem BK "im Tal", bevor wir dann zurück zum Hotel chauffiert wurden.

Ich fand das Event wirklich sehr gelungen und hochinteressant und danke allen Beteiligten für die Mühe, die sie sich für uns gemacht haben.

Jeder Teilnehmer durfte mit zwei Geschenktüten aufs Hotelzimmer gehen, eine mit diversen BK-Promotion-Artikeln incl. einer ganzen Reihe Gutscheine für verschiedene Burger, die andere mit verschiedenen Produkten und Soßen aus dem Hause Kühne.

Also, nochmals vielen Dank! Schön, daß ich dabei sein durfte :good:

Besserwisser

Fortgeschrittener

  • »Besserwisser« wurde gesperrt

Beiträge: 466

Wohnort: DE/AT

Danksagungen: 414 / 0

  • Nachricht senden

25

Freitag, 9. November 2012, 23:09

Das Wort "Schein-Aktion" war in Bezug darauf gemeint, dass es dem 08/15-Kunden - anders als bei McD - nicht wirklich viel bringt. Man sollte die Kompetenzen lieber in Aktionen a la McD stecken und nicht in etwas, von dem nur ein paar wenige was haben. ;)
Wobei, wenn ich den Erfahrungsbericht lese, mutete das Ganze von außen aber doch eher offenbar wie eine Werbekampagne an (rumlaufen in Burger-King-T-Shirts mit Foto- und Filmaufnahmen) etc., was man nach außen hin eben als "Gewinn" verpackt hat. Erinnert mich ein bisschen an eine (fehlgeschlagene) Kampagne eines Carsharinganbieters in Wien, als man Kunden eine Überraschung versprach und sie an einen Verkehrsknotenpunkt lockte, wo man sich schlussendlich ein T-Shirt der Firma anziehen und im Bahnhof dafür Werbung machen sollte. ;)

Undertaker: Ich meckere nicht, ich stelle (neutral) fest.
matzi71: Danke für den Erfahrungsbericht!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Besserwisser« (9. November 2012, 23:13)


Undertaker

Administrator

Beiträge: 6 751

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 5578 / 75

  • Nachricht senden

26

Freitag, 9. November 2012, 23:19

Es war ein Gewinnspiel und von Anfang an war klar, dass neun Leute gewinnen sollen. Also wo ist da der Schein? Niemals hat BK gesagt, dass alle Kunden irgendwas kriegen...

Matzi, danke für den tollen bericht :good:

Besserwisser

Fortgeschrittener

  • »Besserwisser« wurde gesperrt

Beiträge: 466

Wohnort: DE/AT

Danksagungen: 414 / 0

  • Nachricht senden

27

Freitag, 9. November 2012, 23:53

Zitat

Original von Undertaker
Es war ein Gewinnspiel und von Anfang an war klar, dass neun Leute gewinnen sollen. Also wo ist da der Schein? Niemals hat BK gesagt, dass alle Kunden irgendwas kriegen...

Ja eh, das mache ich denen ja nicht zum Vorwurf, dass sie vorher etwas Falsches gesagt hätten.
Bloß meinte ich, dass sie statt solcher Aktionen vielleicht mal in bessere/innovativere Promotionsaktionen 'investieren' sollten. Eine gewisse Grundkreativität scheint ja zumindest vorhanden zu sein. ;)

ztrut

Moderator

Beiträge: 1 564

Wohnort: Usedom

Danksagungen: 1823 / 124

  • Nachricht senden

28

Samstag, 10. November 2012, 00:04

Ein Bericht: "Burger King gewährt Einblicke in die Testküche" via Cafe-Furute.net

.

[offtopic] Laut gedacht: ... irgendwie kann ich langsam nur noch den Kopf schütteln, wenn man die "Kompetenzen" hier so betrachtet, ein stetiges Kontra wirkt am Ende einfach nur als Gemeckere. Fakt! [/offtopic]

An dieser Stelle möchte ich erstmal nur kurz auf den/die Betrag/Beiträge eingehen.

Es war sehr schade, dass das Fastfood-Forum nun doch nicht komplett vertreten war. Alle anderen haben ihr Tickets nach meiner Info schon min. 1 Tag vorher geholt, aber gut, das muss ja nicht sein (es sei denn, es stand in der Info-Nachricht). Wir hatten im Hotel sehr lange noch auf -terminator- gewartet, als wir dann unterwegs waren kam eine E-Mail (vermutlich zum ähnlichen Zeitpunkt, wie der Beitrag hier im Forum), per Mobilfunktelefon war er jedoch nicht erreichbar. Ein kurzer Anruf (vom Bahnhof) hätte das Problem sicherlich schnell klären können, denn bei allen anderen gings ja auch. - Der Vorwurf der hier aus den Zeilen lesbar ist, soll kein direkter Vorwurf sein, es ist nur eine gewisse Skepsis. Burger King wird den Vorfall allerdings aufarbeiten, ehrensache.

Es geht hier um das Burger King Gewinnspiel, nicht um irgendwelche Werbeaktionen von Mitbewerbern ala "welche Community kriegt seine User am besten mobilisiert für einen Burger zu voten". Bei einer gleichen Aktion wäre doch unser User Besserwisser der erste gewesen, der es besser gewusst hätte und es nicht innovativ finden würde. (persönliche Ahnnahme/Meinung)

Unterm Strich ist jedes(!) Gewinnspiel eine Werbung, das sollte jedem klar sein, der 5 Meter geradeaus denken kann, dazu muss man kein Besserwisser sein. (Nein, damit ist nicht der User aus diesem Forum gemeint.)

Ein T-Shirt, welches vermutlich auch nicht wirklich hochwertig war und sich nachm ersten Waschen max. als Putztuch eignet, kann man normalerweise schlecht mit der Aktion hier vergleichen, wie man ja schon am Beitrag von matzi71 sieht.

Zur Teilnahme selbst, die Eindrücke und Erlebnisse, werde ich noch einmal separat einen Beitrag schreiben.

PS: Ich bin gespannt was es nun für einen innovativen Beitrag geben wird, außer "gemecker, geme..." ähm sorry, "Kontra, Kontra, Kontra"!

Reto

Ossi XD

Beiträge: 2 493

Beruf: Kanalinspekteur

Danksagungen: 2521 / 14

  • Nachricht senden

29

Samstag, 10. November 2012, 19:00

Ausserdem hat keiner gesagt, das es KEINE Werbeaktion ist. Im Ansatz konnte man das auch bei Beginn der Aktion ganz leicht rauslesen. Wer dann verwundert ist das da Film und Fotoaufnahmen stattfinden oder mit BK Shirt rumrennen "muss" der ist einfach nur naiv oder einfach nur ein notorischer Querulant...

Es war eine nette Idee mal ein bisschen dahin zu gucken wo man als normalo nicht hinkommt... keiner hat 50000 € gewonnen. Und so wie ich den Bericht von matzi gelesen hab, hat es zum Teil auch gefallen gefunden

@matzi : und diese film und foto aufnahmen...wo kann man das endergebnis sehen?
das gruppenfoto...wo ist es...will es sehen

-terminator-

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Beruf: Medien und Bildredakteur und Webdesigner

Danksagungen: 757 / 1

  • Nachricht senden

30

Samstag, 10. November 2012, 19:50

ich habe ja versucht anzurufen aber um 7 uhr war keiner im büro!!! also bitte ich fands sehr schade. sowas kann passieren aber bin mal gespannt was burger king macht!

matzi71

Profi

Beiträge: 705

Wohnort: Köthen

Danksagungen: 650 / 15

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 11. November 2012, 04:12

Zitat

Original von Reto
Ausserdem hat keiner gesagt, das es KEINE Werbeaktion ist. Im Ansatz konnte man das auch bei Beginn der Aktion ganz leicht rauslesen. Wer dann verwundert ist das da Film und Fotoaufnahmen stattfinden oder mit BK Shirt rumrennen "muss" der ist einfach nur naiv oder einfach nur ein notorischer Querulant...

Es war eine nette Idee mal ein bisschen dahin zu gucken wo man als normalo nicht hinkommt... keiner hat 50000 € gewonnen. Und so wie ich den Bericht von matzi gelesen hab, hat es zum Teil auch gefallen gefunden

@matzi : und diese film und foto aufnahmen...wo kann man das endergebnis sehen?
das gruppenfoto...wo ist es...will es sehen


Ich denke, sowohl ztrut als auch mir war natürlich klar, daß das ganze auch eine Werbeaktion ist. Zumindest ich habe damit aber auch überhaupt kein Problem. Und ich bin sehr gerne mal einen Tag im BK-Poloshirt durch die Gegend gelaufen, auch wenn es in meinem Fall leider eine Nummer zu klein war :XD:.

Von den Fotos sollen wir in Kürze eine Auswahl erhalten, zudem wird von diesen wohl das ein oder andere auch öffentlich zu sehen sein, so beispielsweise im Falle der PRINZ-Gewinner in der Printausgabe der Zeitschrift. Genauere Angaben wurden ansonsten noch nicht gemacht.

Das Video soll wohl zu BK-internen Zwecken gefertigt werden, wir erhalten nach Fertigstellung aber einen Link, über den wir es anschauen bzw. herunterladen können.

Reto

Ossi XD

Beiträge: 2 493

Beruf: Kanalinspekteur

Danksagungen: 2521 / 14

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 11. November 2012, 14:28

Cool... dann gleich her sobald du ihn hast... würde mich sehr interessieren :yuhuu: :XD: