Abzocke zum Oktoberfest

      Abzocke zum Oktoberfest

      Hallo zusammen,

      bin auf der Suche nach ner Antwort und hoffe hier fündig zu werden.

      Ich komme gestern vom Urlaub an München Hbf an und habe mir Nachts gedacht ich hole mir jetzt noch schnell einen Whopper (ganz normal ohne Menü) bevor meine Zugreise weitergeht.

      Die Dame an der Kasse sagt dann: 4 EUR - es wäre besser wenn ich gleich ein Menü für 6 EUR nehme!

      Ich : Wie bitte? Seit wann ist der EINZELNE Whopper SO TEUER?
      Dame an der Kasse : *lacht etwas verlegen* Das sind die "Wiesn"-Preise...

      Ich : Aha, und ein einzelner Crispy Chicken?
      Dame an der Kasse : Kostet dann 3,99 EUR!

      Da hats mich dann echt umgehauen, und ich habe mich umgedreht und bin gegangen - OHNE einen Burger dort zu kaufen / essen.

      Ich finde das eine ziemliche Unverschämtheit.
      Denken die, den Betrunkenen vom Oktoberfest kann man das Geld so aus der Tasche ziehen?

      Meiner Meinung nach dürfen die das doch garnicht, oder?
      Als ich jedenfalls an meinem Zielbahnhof ankam habe ich dort die BK Preise geprüft - alles normal.

      Soll man sich da evtl. sehr schnell an die Verbraucherzentrale wenden?
      Das muss doch gestoppt werden...

      Grüße
      Solche abzocken sind echt unverschämt!
      Gut das du einfach gegangen bist.
      Ich an deiner stelle hätte mich nämlich nicht getraut zu gehn, ohne was zu kaufen...

      Keine ahnung ob man sowas stoppen kann.
      Ich denke aber das man nichts dagegen tun kann, außer höstens die Finger von so abzockereien zu lassen.
      Und sowas melden hat nicht viel Sinn, denke ich mal. Immerhin muss man es ja nicht kaufen, wenn man nicht möchte.
      Ich habe zwar keine Ahnung, ob diese Filliale die Preise einfach mal ändern darf.... da kenne ich mich nicht aus ^^''
      Aber eine Unverschämtheit ist es sowieso :flop: Entweder sie profitieren von den ganzen Betrunkenen, die eh nicht mehr wissen was sie da kaufen, oder sie nutzen es aus, dass vielleicht manche Besucher des Oktoberfestes die Preise nicht kennen, eventuell schnell mal essen wollen und nciht wirklich auf den Preis achten >:0

      Am besten einfach nicht kaufen, ganz billige Masche :winke:
      Also sowas ist ja ne unverschämtheit! oô Ich meine es kostet eh schon alles teurer dan sollen die wenigstens nicht auch noch den rest erhöhen. :autsch:

      Also gegen sowas muss vorgegangen werden! :flop:
      [IMG]http://img3.imagebanana.com/img/mwitc4ru/eitfyx.png[/IMG]

      1-10 Punkt/e: 2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Harry“ ()

      Naja, ich kanns aber auch irgendwie schon verstehen, das die Preise im Oktoberfest erhöht werden.
      Auch die Unternehmen wollen doch mal einen Gewinn machen, würd ich als Besitzerin einer Imbissbude auch.
      Immerhin verdienen sie sonst auch nicht gerade viel.
      Und wie oben schonmal gesagt, die Leute brauchen es ja nicht zu kaufen, falls sie ein Problem mit dem Preis haben ^^
      Original von Zwiebeli
      Naja, ich kanns aber auch irgendwie schon verstehen, das die Preise im Oktoberfest erhöht werden.
      Auch die Unternehmen wollen doch mal einen Gewinn machen, würd ich als Besitzerin einer Imbissbude auch.
      Immerhin verdienen sie sonst auch nicht gerade viel.
      Und wie oben schonmal gesagt, die Leute brauchen es ja nicht zu kaufen, falls sie ein Problem mit dem Preis haben ^^

      FastFood ist im Allgemeinen teuer, zu teuer.
      MCD und Co. verdienen doch auch so schon viel und verteuern immer mehr, was schon fast an Unverschämtheit grenzt....
      Daher finde ich so eine Abzocke auch nicht OK... aber kaufen muss man es in der Tat nicht :P
      Original von OzeanFan
      Original von Zwiebeli
      Naja, ich kanns aber auch irgendwie schon verstehen, das die Preise im Oktoberfest erhöht werden.
      Auch die Unternehmen wollen doch mal einen Gewinn machen, würd ich als Besitzerin einer Imbissbude auch.
      Immerhin verdienen sie sonst auch nicht gerade viel.
      Und wie oben schonmal gesagt, die Leute brauchen es ja nicht zu kaufen, falls sie ein Problem mit dem Preis haben ^^

      FastFood ist im Allgemeinen teuer, zu teuer.
      MCD und Co. verdienen doch auch so schon viel und verteuern immer mehr, was schon fast an Unverschämtheit grenzt....
      Daher finde ich so eine Abzocke auch nicht OK... aber kaufen muss man es in der Tat nicht :P


      Naja, wenn ein Geschäftsführer schon die gelegenheit hat, richtig Geld an einem Tag zu verdienen, sollte er diese gelegenheit auch nutzen :D
      Naja Sema, mach dir mal keine Sorgen, dass die Konzerne nicht viel verdienen...

      Zum Thema:
      Eine Umverschämtheit würde ich jetzt nicht sagen, ist ja soweit normal, bei einem Ereignis. Die Besucher denken:"Ist ja nur einmal im Jahr!" und bestellen dann einfach für den Preis. Aber naja, ich würde mir in dem Falle auch nichts bestellen.
      [Vorübergehend Geschlossen]