[-] Negative Erlebnisse bei Burger King

      [-] Negative Erlebnisse bei Burger King

      Hallo,

      dieser Sammelthread geistert schon sehr lange bei mir im Hirn rum.
      Hiermit will ich diese Idee endlich realisieren.

      Gestern habe ich einen Gutschein für 2 Whopper abgegeben.
      Sie fragte mich,was ich haben wollte. Ich sagte Crisp Cuts und Selter.

      Sonderwünsche:

      >Auf einen Whopper Käse und einen Fleischklops mehr

      Ich bekam nach 2 Minuten mein Komplettes Tablet und fand dann POMMES vor :autsch:
      Ich wollte vor zur Kasse,aber die war brechend voll.
      Also hab ich es gegessen.
      Dann packte ich Whopper aus und fand einen mit einen 2. Fleischklops vor,aber ohne Käse :autsch: :autsch: :autsch:

      Naja.Hat dennoch sehr gut geschmeckt (auch wenn ich eine riesengroße Sauerei unterm Tisch hinterließ).

      Zusammenfassung:

      Pommes anstatt Crisp Cuts(?) :-.-:
      Kein Käse :-.-:
      Gutschein für 6.99 berechnet (anstatt 5.99 wie auf den Gutschein steht)

      Allerdings das positive:
      Als ich mit Essen fertig war,habe ich der Kassierin gesagt,das diese Sachen nicht wie bestellt drauf waren,das sie als wiedergutmachung mir ne kleine Portion Crisp Cuts in die Hand drückte.Fand ich als eine tolle Geste..

      Vielleicht habt ihr ja noch weitere Geschichten und würde mich auf weitere Resonanz freuen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Treptower“ ()

      Vor nicht einmal einem halben Jahr hab ich mich an der mittleren der 3 Warteschlangen angestellt.
      Vor mir wurden alle Kunden bedient, nur als ich dran war ist die kassiererin kurz vorher plötzlich verschwunden.
      Dann hab ich die kassiererinnen nebenan gefragt ob ihre kollegin denn wieder komme, und die haben gesagt dass sie sofort wieder da ist.
      Nach 5 Minuten frag ich dann die "nette" Frau an der Kasse nochmal und die sagt ich solle mich doch bitte an einer anderen Schlange anstellen.
      Eine Unverschämtheit, und das hab ich dann auch alle anderen Kunden im Restaurant wissen lassen!

      Deswegen gehe ich auch nicht mehr zu burger king!
      Es gibt ja genug bessere FF-Restaurants. ;)
      Original von Donald
      Ich hab mal nen burger ohne bullette bekommen :ugly:

      Dann ham sie mir nochmal einen gegeben.........bei dem war kein käse!!
      Ich hab mich wieder beschwert und sie haben mir ein happy meal geschenkt.(mit 2 simpsons figuren) :rofl:


      :rofl: Auch nicht schlecht....aber den Burger,den de am Anfang wolltest,hast du am Ende auch noch bekommen?
      oh man, das klingt ja lustig und ärgerlich zugleich :D

      zuerst ein cheeseburger ohne fleisch, dann ein cheeseburger ohne käse :D

      achja: musste auch erstmal nachschauen, was criss cuts sind. dass die die nicht einfach gitterpommes nennen können? Weiß man wenigstnes eher, worums geht ;) (wie bei den curly fries = ringelpommes :D)
      Sie lesen mir ins Gesicht, Sie begehen eine Straftat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bollo“ ()

      Heute habe ich bei Burger King 2 6er Chicken Nuggets bestellt. Ich habe 2 tüten mit je 6er Chicken Nuggets gekriegt und bei einem waren statt 6 nur 5!!! O_O :lol:

      Ich versuche jetzt alles zu tun um dieses schleckliche Trauma zu verarbeiten! *ironie* :lol:

      Okey das ist jetzt zwar kein so tragisches erlebnis, aber die BK mitarbeiter müssen etwas besser aufpassen, damit auch garnichts fehlt ;)

      Es ist zwar nur dieser eine Chicken Nugget aber es geht um das Prinzip! XD
      [IMG]http://img3.imagebanana.com/img/mwitc4ru/eitfyx.png[/IMG]

      1-10 Punkt/e: 2
      ich war letzt in einem neuen Burger King in Dieburg.
      leider is er nicht sehr groß und die angestellten dort waren eher panne, dementsprechend mies war das gesamtergebnis, die bestellten köstlichkeiten waren eher mau und mies zubereitet - die "köchin" sah auch nich aus als obse das schon längere zeit macht.

      von meinem "stamm" BK in Darmstadt bin ich festes personal gewohnt, wo ich weiss das die Quali stimmt. Ausserdem is das BK dort nich so steril wie in Dieburg. (son glashäuschen)
      ich war letzt in einem neuen Burger King in Dieburg.


      Filialie ist also NEU.Das haben wa uns gemerkt.

      die "köchin" sah auch nich aus als obse das schon längere zeit macht.


      Aha... also meinste sie macht es erst seit kurzer Zeit?
      Macht für mich Sinn,denn das BK ist nach deinen Worten ja neu.

      Jeder braucht ne EIngewöhnungszeit,also bitte nach einer Zeit wieder dieses Restaurant aufsuchen !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Treptower“ ()

      Was mich nervt... :

      Ich bin mehrmals wöchentlich beruflich sehr viel mit dem Auto unterwegs und esse auch dann gerne mal bei BK.

      Mittlerweile ist die BK-Präsenz an Autobahnen sehr gut geworden, leider sind allerdings viele dieser Restaurants zusammen mit einem "Gustico" oder "Nordsee" oder was auch immer in einem Gebäude untergebracht.

      Dies sind dann quasi absolute Mini-Lädchen, in denen meist nur zwei Mitarbeiter arbeiten.

      Aufgrund der Autobahnlage sind diese dennoch sehr gut besucht, d.h. die Schlange ist entsprechend lang und aufgrund der minimalen Mitarbeiterzahl ist die Wartezeit entsprechend.

      Ich habe letzte Woche auf die Bestellung eines Whoppers und eines Wraps fast 10 Minuten gewartet. Vorher noch gut 10 Minuten Wartezeit in der Schlange. Das geht nun wirklich gar nicht!

      Zudem ist meine Erfahrung, daß in diesen Mini-Lädchen auch rein gar nichts "auf Vorrat" hergestellt wird, also noch nicht einmal solche "Dauerrenner" wie Hamburg oder Cheeseburger. Das Warmhalteregal ist dauerhaft leer.

      Hier sollte dringend an einer Optimierung gearbeitet werden!

      RE: [-] Negative Erlebnisse bei Burger King

      Vor ca. 1 Woche:

      Ich wollte einen BK XXL mit ohne alles,nur 2x Fleisch,dafür aber mit BBQ Sauce.. Also so gesagt ein BBQ Double XXL.

      Was habe ich bekommen?

      Einen BK XXL mit Chili Cheese Sauce und Salat und Zwiebeln :aua:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Treptower“ ()

      yeah mit nur fleisch:-) so ises richtig*g* bei mir haben sich letztesmal in muc am hbf zwei mitarbeiterinnen amüsiert und die haben wohl gerätselt während ich am aussuchen war wer mich abbekommt und was ich bestellen werde. die waren dann nur am kindisch rumkichern bis ich an die kasse ging.

      als ich sie dann fragte ob sie sich gut amüsieren und es lustig haben habe ich meine bestellung abgegeben: einen doppel-whopper plain also nur fleisch und einen chillicheese burger mit extra jalapenos lachten beide los und die eine sagte zur anderen " siehst ich habs ja gesagt dass der nichts normales bestellt". sowas ist auch ein no-go...bei mcd wurde ich noch nie ausgelacht..lol

      echt kindische weiber...