Neue Aktion

      So, nach langem mal wieder bei McD gewesen. McChicken für 1,99 sowie McCurrywurst hatten ihren Reiz. Auch der Trüffelburger klang spannend, ich hab aber nicht viel erwartet. Hier meine subjektive Verkostung:

      Der McChicken war ein McChicken. Okay, er war lieblos zusammengeklatscht, aber das ist ja quasi schon normal. Ich hatte nicht das Gefühl das der McChicken für die 1,99€ Aktion geschrumpft war. Geschmack wie immer, man weiss also was man bekommt, und für 1,99€ war der okay. Halt nix neues, nix spannendes, aber eine Sparmöglichkeit.

      Die McCurrywurst gab es schon einmal, damals aber mit Brötchen. Jetzt OHNE Brötchen (zum gleichen hohen Preis). 2,49€ werden hier als Probierpreis beworben. Doch schon der Preis ist VIEL zu teuer für das gebotene. Meine Frau meint die Sauce war die gleiche die auf den McRib kommt. Durch das drüber gestreute Currypulver (es wird ein Tütchen Currypulver mitgegeben zum selbst drüberstreuen, menge ausreichend) konnte ich das nicht so genau sagen. Die Wurst ist grauslig. Geflügel, was aber nix schlimmes sein muss. Die Konsistenz stimmt. Aber ich fand sie SEHR salzig. Keine Ahnung was das sollte. Jedenfalls bekommt man eine salzige Geflügelwurst, mit anscheinend McRib-Sauce drüber und ein Tütchen Currypulver. Mehr nicht. Für 2,49€. Klarer Daumen nach unten von mir.

      Der Trüffelburger (in der Rind-Version, es gibt auch Chicken) hat mich überrascht. Das Trüffelaroma (zu 100% synthetisch) war deutlich schmeckbar. Aber nicht unangenehm. Meiner Frau war es zu viel Fleisch, ich fand es völlig in Ordnung. Meine Frau fand die Zwiebeln haben zu sehr dominiert. Konnte ich selbst so nicht feststellen. Der Trüffelburger von dem ich NIX erwartet habe (Trüffel und McDonalds, HA HA HA) hat mich doch positiv überrascht.

      Licht und Schatten bei McD.

      Grüße

      TheZock

      TheZock schrieb:


      Die McCurrywurst gab es schon einmal, damals aber mit Brötchen. Jetzt OHNE Brötchen (zum gleichen hohen Preis). 2,49€ werden hier als Probierpreis beworben. Doch schon der Preis ist VIEL zu teuer für das gebotene. Meine Frau meint die Sauce war die gleiche die auf den McRib kommt. Durch das drüber gestreute Currypulver (es wird ein Tütchen Currypulver mitgegeben zum selbst drüberstreuen, menge ausreichend) konnte ich das nicht so genau sagen. Die Wurst ist grauslig. Geflügel, was aber nix schlimmes sein muss. Die Konsistenz stimmt. Aber ich fand sie SEHR salzig. Keine Ahnung was das sollte. Jedenfalls bekommt man eine salzige Geflügelwurst, mit anscheinend McRib-Sauce drüber und ein Tütchen Currypulver. Mehr nicht. Für 2,49€. Klarer Daumen nach unten von mir.


      Kann mich deiner Meinung zur "McCurrywurst mit Chicken" nur anschließen. Viel zu klein, viel zu salzig, viel zu teuer. Kostet regulär um die 2,89€, in der App per Coupon gerade 2,49€. Übrigens ist es nicht die McRib-Sauce drübergekippt, sondern irgendwas anderes. Die letzte Currywurst-Aktion vor ein paar Jahren war noch witzig, weil es auch noch ein Brötchen dazu gab und die Wahl zwischen mildem und scharfen Currypulver. Da schmeckte die Wurst auch deutlich besser. Frage mich auch, was so eine Currywurst mit einer Weihnachts-Aktion zu tun haben soll.

      Gruß aus Hamburg
      "Einen Veggie-Burger mit doppelt Bacon bitte..."

      magicmario schrieb:

      Hi Zock,

      deshalb meine Frage ob man sich den Mc Chicken Classic auch mit 2 Patties und doppelt Sauce bestellen kann..die Sauce ist das beste.


      Keine Ahnung, hab es nicht probiert. Ich kann mir aber vorstellen das man in dem Fall den "Normalpreis" bezahlt. Normal ist immer nur genau das eine Produkt (ohne Änderungen) zum Aktionspreis. Wenn man nicht aufpasst und ein McMenu bestellt zahlt man ja auch den "Normalpreis" und hat von den 1,99€ grad garnix. Hätt ich beinahe gemacht. Dann hab ich doch einzelne Burger bestellt.

      Die Sauce ist doch im Grunde nur eine Mayo?! Tütchen Mayo extra bestellen und draufkloppen? Bei McD traue ich mich garnicht irgendwas außer der Reihe zu bestellen da der IQ in meinen Augen nicht dazu reicht das auch nur ansatzweise auszuführen. Ehrlich, ich hab viel zu viel Angst das sich das Personal beim "abweichen von der Norm" mit einem Frittierkorb die Rübe einschlägt. Fragt mich nicht wie, aber ich halte es für möglich. Leider.

      Achja, das gilt nur für den McD in Schlüchtern, andere mögen besseres Personal haben!

      Grüße

      TheZock
      Den McMonopoly Bacon gab es ja bei mindestens der letzten Monopoly-Aktion schon. Ist immer noch nicht so wirklich mein Fall, da bei mir immer übertrieben viel Sauce drauf landet und die Senfsauce nicht wirklich zu der Mayo passt.

      TheZock schrieb:

      Wenn man nicht aufpasst und ein McMenu bestellt zahlt man ja auch den "Normalpreis" und hat von den 1,99€ grad garnix. Hätt ich beinahe gemacht. Dann hab ich doch einzelne Burger bestellt.


      Also an den Bestellautomaten in meinen Standardfilialen ist auch der Preis fürs McMenü reduziert angegeben, wenn der Burger darin gerade im 1,99€-Angebot ist. Müssten eigentlich auch die Kassen bei einer Bestellung am Tresen hinbekommen.

      Gruß aus Hamburg
      "Einen Veggie-Burger mit doppelt Bacon bitte..."
      Wenn das "Sparmenü", das mit einem konkreten prozentualen Nachlass auf die Summe der Einzelprodukte beworben wird und sogar noch angibt, auf welche Komponente diese Reduktion gewährt wird, die Einzelteile am Ende aber billiger sind als das Sparmenü (oder auch nur gleich teuer), dann ist da wohl etwas nicht ganz sauber in der Darstellung.
      Welche Monopoly-Sticker sind eigentlich dieses Jahr die seltenen?
      Übrigens hab ich das Gefühl das jede Menge Mitarbeiter bei McD die Sticker abgreifen und auf ebay anbieten. ebay ist voll von brandneuen stickern, die anscheinend auch noch nie irgendwo drauf geklebt haben.
      Übrigens sind die Sticker welche noch "neu" sind ohne Probleme und ohne das man es später sieht zu durchschauen. Einfach links und rechts drücken, dann wöblt sich die vorder und die hinterseite auseinander und man kann von oben und unten zwischen die vorder und rückseite sehen. Wenn man wieder loslässt sieht es so aus als ob den Sticker noch keiner gesehen hat. Lasst euch also nicht verarschen, bei ebay bekommt man sicher nur wertlose sticker.
      Heute ist ja der "Oster-Countdown" (mal wieder viel zu früh von Mitte Februar bis Mitte März, Ostern ist erst Mitte April) gestartet. Erstaunlicherweise ohne einen eigenen Aktionsburger, denn man kann den BigRösti weiter bestellen. Ich glaube nicht, dass McDonalds den Aktionsburger während des Countdowns noch abändert.

      Gruß aus Hamburg
      "Einen Veggie-Burger mit doppelt Bacon bitte..."
      Teilweise gebe ich dir Recht, aber ich glaube McD merkt selbst das der Burger an Beliebtheit verliert, beziehungsweise die Begeisterung darum abgeebbt ist. Ich finde, auch aus eigenem Interesse weil ich ihn schon sehr gerne mag, dass man ihn ins Standardprogramm aufnehmen sollte. Eine Art Hüttengaudi mit Cordon-Bleu oder "Schwarzwälder Schinken" - Style Burgern wäre doch Mal etwas erfrischendes. Ich meine dass der BigTastyBacon doch ganz zu Anfang auch ein Aktionsburger war, der hat es ja auch ins Standardsortiment geschafft.
      Was den Big Rösti betrifft, hat sich bei mir in den letzten 1 - 2 Jahren die Euphorie auch gelegt. Wie oben erwähnt, waren zu oft welche dabei, die nicht genug Sauce abbekamen.
      Ich wünsche mir lieber mal wieder Los Wochos, die aber etwas authentischer mit der Tex Mex Küche umgehen. Burger, die in Richtung Taco und Burrito gehen, Chili con Carne, auf Wunsch auch über die Pommes oder Nachos, die Chilikäsesauce, Guacamole Dip und Churros als Dessert oder Ananas Milchshake, Limette Milchshake.

      FieserFettsack schrieb:

      Was den Big Rösti betrifft, hat sich bei mir in den letzten 1 - 2 Jahren die Euphorie auch gelegt. Wie oben erwähnt, waren zu oft welche dabei, die nicht genug Sauce abbekamen.
      Ich wünsche mir lieber mal wieder Los Wochos, die aber etwas authentischer mit der Tex Mex Küche umgehen. Burger, die in Richtung Taco und Burrito gehen, Chili con Carne, auf Wunsch auch über die Pommes oder Nachos, die Chilikäsesauce, Guacamole Dip und Churros als Dessert oder Ananas Milchshake, Limette Milchshake.



      Zustimmung. Wäre ich sofort zu begeistern

      Neu

      Der Oster-Countdown ist ja auch rechnerisch zuende und/oder die Aktion wurde vorzeitig abgebrochen. Ich meine sie sollte nur bis zum 22.03.2020 laufen. Daher wäre es ja auch ein guter Zeitpunkt für eine nächste Aktion mit dennächsten Aktionsburgern. Aber da Mäcces wegen Corona nur noch zum Mitnehmen oder über den Lieferdienst verkaufen darf spart man sich wohl erstmal eine komplett neue Aktion. Auf der Homepage ist immernoch das Sortiment der Hüttengaudi gelistet, aber ist es auch noch im Restaurant bestellbar? BurgerKing hingegen hat eine neue Aktion gestartet, obwohl dort dieselben Probleme vorliegen.

      mfg fox
      "Einen Veggie-Burger mit doppelt Bacon bitte..."