Mc Donalds Bestellterminal ?

      Einfach auspobieren. Liegt aber auch an den Filialen, ob sie Extrawünsche zu den Burgern zulassen. In meiner Stamm-Filiale in Hamburg (Europapassage) kann man beispielsweise bei den "Extrawünschen" nur vorhandene Zutaten abwählen, jedoch keine anderen Zutaten hinzuwählen. Bin aber auch mehr oder weniger regelmäßig bei einer anderen Filiale an einem Autohof, dort kann man seine Burger auch noch mit anderen Zutaten am Automaten ausstatten, wobei das auch seine Grenzen hat. Extra-Fleisch weiß ich gerade nicht ob das möglich ist beim McChicken Classic oder dem McRib. Wobei der McRib dann echt glibschig (und geil) werden dürfte.

      Gruß aus Hamburg
      "Einen Veggie-Burger mit doppelt Bacon bitte..."
      Okay, das ist erstaunlich und das hätte ich auch nicht gedacht. Muss sagen, dass ich von den Terminals jetzt kein wahnsinnig großer Fan bin, aber bei den Filialen, in denen ich war, schien das alles gleich beziehungsweise so ähnlich gewesen zu sein, dass mit keine Unterschiede aufgefallen wären. Ich bin, offensichtlich naiverweise, davon ausgegangen, dass das eine einheitliche Softwarelösung sein würde, die überall gleich wäre.

      Bin über Weihnachten ein paar Tage in Deutschland und vielleicht ergibt sich für mich die Möglichkeit nach Unterschieden zwischen deutschen und österreichischen Terminals schauen zu können. Dürfte dann vermutlich wohl auch nicht ident sein?
      Hi.
      Das wird mit Sicherheit eine einheitliche Softwarelösung sein, aber mit Sicherheit auch mit einer Menge Einstellungen die jede Filiale selbst konfigurieren kann. Alleine wegen der Preise und so. Da wird es sicher auch ein Häkchen geben "Mehre Patties erlaubt?" ... und der eine setzt da einen Haken, der andere eben nicht :)
      Grüße
      Guido