Fernsehsender

      RTL2 schaue ich nur noch ganz selten und Nick gar nicht mehr :kratz:

      Schaue allgemein weniger Fernsehn als früher, das einzige was ich wirklich nur noch regelmäßig schaue ist Mord ist ihr Hobby auf Kabel1...und damit wird auch schluss sein, wenn Schule wieder anfängt, da es zirka um 05:20-07:25Uhr immer läuft... :(
      Ich habe vor einiger Zeit tatsächlich wieder mehrere Monate ohne TV bzw. Beamer gelebt und nicht viel vermisst.

      Nachrichten & Dokus kann man sich auch wunderbar über das Internet/PC anschauen. Filme & Serien sehe ich eigentlich zu 90Prozent auf BD/DVD, alleine schon wegen des Bildes&(original)Ton.

      Ansonsten schaue ich gerne Phoenix oder Arte -> Dokumentationen & Reportagen.
      RTL(2), SAT1 & Co. geben mir gar nichts und die ewige Werbung stört mich dort auch sehr - die Formate sind größtenteils auch nichts für mich.

      Allgemein schaue ich recht wenig, da ich meistens besseres zu tun habe, wobei man schon gut dabei abschalten kann und noch was lernen kann bzw. inspiriert wird.

      Wie siehts bei euch heute aus (Thread ist ja schon älter)?

      Ende der 80iger war MTV Europe natürlich erste Wahl. Seit langer ZEit ist MTV nur noch ein Schatten seiner selbt, jedenfalls m.M. nach. :XD:
      Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. - Konrad Adenauer
      Okay, ich aktualisiere mal bei mir...

      Original von Undertaker
      Ich schaue oft RTL, manchmal Sat1, ProSieben wegen den Simpsons... DSF, ARD, ZDF wegen Fußball :D. Ab und zu kommt auch mal Vox und Giga aus der Fernbedienung, letzteres in den letzten Tagen und Wochen nicht mehr soo häufig.


      RTL schaue ich immernoch häufig, mein fernsehalltag sieht eigentlich so aus:

      17:00 bis 18:00 RTL
      18:00 bis 19:00 ProSieben oder Kabel1
      19:00 bis 19:40 RTL

      Und dann je nachdem, was zur besten Sendezeit kommt. Da schwanke ich schonmal zwischen RTL, ProSieben und Sat1. Fußball schaue ich immernoch auf den oben genannten Sendern.

      Ansonsten schaue ich auch N24 manchmal oder gestern zB. hab ich auf zdf_neo eine Comedyshow geguckt. lasse mich auch manchmal, bei interessanten Themen, zu Bildungsfernsehen hinreißen :XD:
      Original von Mr.TopperH.
      Ich schaue fast nie TV.
      Das meiste ist eh nur Volksverdummung und die paar guten Serien und Filme sind nicht in FullHD und dann auch noch voll mit Werbung.

      Neee, bei mir kommen seit 2007 so gut wie nur noch Filme und Serien auf Blu-ray an den Schirm. ^^

      Kommt halt drauf an, was man schaut. Ich will gerade die ZDF und ARD Spartenkanäle nicht missen. Da kommt keine Werbung. Viel Kultur, Musik, Konzerte und Bildungssendungen so wie allerhand Dokus und Reportagen bzw Nachrichten. Aber auch Kultserien wie Miami Vice, Magnum oder Mord ist ihr Hobby.
      Also jetzt im Urlaub hatte ich so wenig Fernsehsender geguckt wie schon lange nicht mehr. Die "alten" Sender wie ARD,ZDF,Sat1,RTL und Pro7 zeigen ja Tagsüber echt nur Müll. ARD und ZDF haben hin und wieder gutes Spät und Nachtprogramm. Die Privaten (wenn mal was kommt) knallen dich so Gnadenlos mit Werbung zu das man keinen Bock hat. Die Spartenkanäle da ist es mir teilweise zu aufwendig alles durchzugucken auf etwas gescheites was da im Programm kommt.

      Es ist echt besser man wartet ab, kauft sich die DVD oder BluRay Box dann einer neuen Serie und genießt dann. Spart auch viel Zeit ein da die Werbung entfällt so das aus einem 2 Stunden Film im TV man 30 min mehr Freizeit hat :)
      Ein echter Terrorrösti wenn es diese bei Mc Donalds zu haben gibt :-)